<div class="parallaxbox"><!-- [et_pb_line_break_holder] --><p class="like-h1"><img src="https://treuhand-niederrhein.de/wp-content/uploads/2018/03/icon-white-legal-150x150.png" width="70" height="70" alt="Steuer- und Rechtsberatung" />Steuer- und Rechtsberatung</p><!-- [et_pb_line_break_holder] --></div>

Mitbestimmungsrecht

MIT MITBESTIMMUNG AUF UNTERNEHMENSBEZOGENER EBENE …

In Deutschland sind in weit über 2000 Unternehmen Aufsichtsräte bestellt, die zu einem Drittel mit Arbeitnehmervertretern besetzt sind. Etwa 750 Unternehmen unterliegen in Deutschland der paritätischen Mitbestimmung. Die entsprechenden Regelungen sind vor allem im Drittelbeteiligungsgesetz (DrittelbG) und im Mitbestimmungsgesetz 1976 (MitbestG), daneben aber auch im Aktiengesetz und im GmbH-Gesetz enthalten.

… SICHER UMGEHEN

Sofern auch Sie sich mit diesen Fragestellungen befassen müssen, weil das von Ihnen geführte Unternehmen in der Rechtsform einer Kapitalgesellschaft bzw. einer Kapitalgesellschaft & Co. mehr als 500 Arbeitnehmer oder mehr als 2.000 Arbeitnehmer beschäftigt, berät die mit unserem Haus verbundene TN LEGAL Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Sie bei allen Fragen

  • der Bildung und Besetzung von Aufsichtsräten unter Teilhabe von Arbeitnehmervertretern im Aufsichtsrat,
  • zur inneren Ordnung im Aufsichtsrat,
  • der Ausgestaltung der Rechte und Pflichten der Mitglieder des Aufsichtsrats
  • zum Umfang drohender Sanktionen bei Verletzung von mitbestimmungsrechtlichen Bestimmungen,
  • legaler Möglichkeiten der Vermeidung bzw. Reduzierung der Unternehmensmitbestimmung.